Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Bürgerinformationsveranstaltung Schleusenbrückenertüchtigung Gottesgnaden 02.06.2016

In der Bürgerinformationsveranstaltung am 2. Juni 2016 wurden vom Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) Sachsen-Anhalt die Durchführung sowie die Bauzeiten der Baumaßnahme Schleusenbrückenertüchtigung für alle Betroffenen vorgestellt. Nur in Anlehnung dieser Bautätigkeiten werden weitere Baumaßnahmen in Gottesgnaden folgen können.

„Die Ertüchtigung wird zwingend für den weiteren Deichneubau, den Neubau des Schöpfwerkes, die Sanierung der bestehenden Hochwasserschutzanlagen sowie den kommunalen Straßenbau in der Ortslage benötigt“, sagte Calbes Bürgermeister Sven Hause im Rahmen der Bürgerinformationsveranstaltung.

Des Weiteren wurde erläutert, dass für die gesamte Bauzeit dieser Maßnahme eine Vollsperrung notwendig ist. Die beengten Verhältnisse und die exponierte Lage Gottesgnadens erschweren darüber hinaus die Technologie, sodass schwere Ramm- und Stahlbauarbeiten notwendig werden. Die Baumaßnahme beginnt am 6. Juni 2016 und wird voraussichtlich 7 Wochen andauern.

Die Vollsperrung der bestehenden Schleusenbrücke für Kraftfahrzeuge erfolgt am 6. Juni 2016 ab 12:00 Uhr.

Nicht betroffen von der Vollsperrung sind Fußgänger, Radfahrer und Personen mit Leichtkraftfahrzeugen (Mopeds und kleine Motorrräder). Fahrräder, Mopeds und Motorräder dürfen jedoch nur über den extra in Höhe des Schleusenbeckens geschaffenen Übergang geschoben werden! Sehen Sie hier grafisch den Übergang.

Es wurde entlang der Schleuse ein separater Fußgängerüberweg für die gesamte Bauphase errichtet. Diese Verbindung wird durchgängig vorgehalten und dient ebenfalls der Erreichbarkeit der Rettungskräfte.

Nach Abschluss der Bautätigkeiten im Bereich der bestehenden Schleusenbrücke wird die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) ein neues Bauwerk stromabwärts errichten. Dieser Neubau wird bereits parallel zu den weiteren Bautätigkeiten in der Ortslage erfolgen.

Grundsätzlich wurde durch den Bürgermeister der Stadt Calbe sowie allen anderen beteiligten Behörden nochmals deutlich gemacht, dass alle Maßnahmen dem Hochwasserschutz und der Verbesserung der Straßen- und Wegeinfrastruktur in der Ortslage Gottesgnaden dienen. „Ohne die Stabilisierung der Schleusenbrücke ist es nicht möglich, die rund 15 Millionen Euro in den kommenden Jahren zu verbauen“, sagte Hause abschließend.

Wichtige Hinweise zum Rettungswesen, Müllentsorgung und Fährbetrieb

Erreichbarkeiten:

Einsatzleitstelle des Salzlandkreises - ausschließlich für Notfälle - 112

Polizei 110

Bereitschaftsdienst der Stadt Calbe (Saale) - ausschließlich für Notfälle - 0174 21 14 772

Fährzeiten der Stadt Calbe (Saale):

5:00 – 22:00 Uhr über die gesamte Dauer der Vollsperrung. Nach 22:00 Uhr wird für Notfälle die Rufbereitschaft über den Bereitschaftsdienst der Stadt Calbe (Saale) vorgehalten.

Vom 17. Juni bis 19. Juni 2016 erfolgt darüber hinaus ein 24 Stundendienst.

Müllentsorgung Kreiswirtschaftsbetrieb des Salzlandkreises

Erreichbarkeiten Kreiswirtschaftsbetrieb: 03928 78 23 14, 03928 78 23 22

Sperrzeiten und Erreichbarkeiten gemäß Angaben LHW:

Sperrzeit für die Vollsperrung:           06.06.2016 – 22.07.2016

Termine für die Müllentsorgung in Gottesgnaden:

06.06.16 bis 12 Uhr frei

20.06.16

01.07.16

12.07.16

ab 25.07.16 uneingeschränkt frei

Sollten Änderungen zu den Angaben eintreten, erfolgt eine umgehende Information durch die Stadtverwaltung!

Sven Hause
Bürgermeister der Stadt Calbe

Veranstaltungen

23Jun
23. Jun 2018
Zum Veranstaltungskalender

Wie ist das Wetter?

Wetter in Calbe (Saale)
13 °C
Wind: 30 km/h
Luftfeuchte: 66%
Luftdruck: 1022 hPa
Stand: 23.06.2018 01:50

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)
Markt 18 39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

Sprechzeiten Rathaus

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Montag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat:

9:00 - 11:00 Uhr

außer: 31. März 2018 und

30. Dezember 2018 (geschlossen!)

 

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 01. April bis  30. September

7.00 - 20.00 Uhr

Winterzeit: 01. Oktober bis 31. März

8.00 - 18.00Uhr

Sprechzeiten Friedhofsverwaltung

Montag: Geschlossen

Dienstag:               

9.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch: nach Vereinbarung

Donnerstag:

9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag: nach Vereinbarung

 

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag/Mittwoch:     

6.30 - 08.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Dienstag/Donnerstag:

6.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag:

6.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:

7.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

 

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag und Mittwoch:

6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:

6.30 - 08.30 und 10.30 - 11.30 Uhr

und 14.30 - 17.00 Uhr

Freitag:

6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:

8.00 - 09.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Annahmezeiten Grünschnitt

Ort: Hebestelle Calbe, Am Damm 21 a

Dienstag von 10.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag von 09.00 - 16.00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09.00 - 12.00 Uhr

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES

Volksbank
IBAN DE15 8109 3274 0002 0180 20
BIC GENODEF1MD1