Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Sicherheitspartnerschaft für Calbe angestrebt

Pressemitteilung Nr. 94 vom 29. Dezember 2017

Volker Stamer (Revierleiter Polizeirevier Bernburg), Bürgermeister Sven Hause und Rainer Schulze (Fachbereichsleiter Stadt Calbe) besichtigen ein Objekt in der Feldstraße, welches häufig durch Jugendliche als Anlaufstelle genutzt und dabei bereits stark verunreinigt und beschädigt wurde.
Volker Stamer (Revierleiter Polizeirevier Bernburg), Bürgermeister Sven Hause und Rainer Schulze (Fachbereichsleiter Stadt Calbe) besichtigen ein Objekt in der Feldstraße, welches häufig durch Jugendliche als Anlaufstelle genutzt und dabei bereits stark verunreinigt und beschädigt wurde.

Die Stadt Calbe und das Polizeirevier Bernburg streben für das Jahr 2018 den Abschluss einer Sicherheitspartnerschaft an. Die Vereinbarung soll gemeinsame Ziele zur Optimierung der Zusammenarbeit formulieren, Vorgesehen ist die jährliche Überprüfung der Zielerreichung und Veröffentlichung der lokalen Polizeistatistik im Jahresbericht.

 Anlass der Fixierung gemeinsamer Aktivitäten war ein Gespräch zwischen Bürgermeister Sven Hause und Revierleiter Volker Stamer, bei dem lokale Probleme besprochen und auch vor Ort besichtigt wurden. „Wir haben zunehmend Lärmbelästigungen und Verunreinigungen an vereinzelten Stellen im Stadtgebiet zu verzeichnen. Diesen wollen wir künftig gezielt durch eigene Maßnahmen und gemeinsame Präsenz mit den örtlichen Polizeikräften begegnen“, sagte Bürgermeister Sven Hause.

So werde die Stadt in Kürze einen ehemaligen Supermarkt in der Feldstraße aus Sicherheitsgründen mit einer gemauerten Wand versehen. Außerdem soll bis zum Frühjahr der Zugang zum sanierten Saaleufer in der Bernburger Straße und der dort befindlichen Anlegestelle abends und nachts verschließbar gestaltet werden „Hier waren in der Vergangenheit zahlreiche Ruhestörungen während der Nachtzeiten sowie Beschädigungen zu verzeichnen, welche insbesondere durch Jugendliche herbeigeführt wurden. Dem wollen wir mit dem Einbau verschließbarer Türen zum Uferbereich und einer Nachtabschaltung der Laternen möglichst einen Riegel vorschieben“, so Hause weiter.

Neben den städtischen Aktivitäten sollen im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft auch gemeinsame Wege beschritten werden.

So ist geplant, sich mit dem Polizeirevier schriftlich zu vereinbaren, dass künftig wöchentlich eine gemeinsame Begehung innerstädtischer Problembereiche durch Polizei und Mitarbeiter des Fachdienstes Ordnung der Stadt Calbe erfolgen soll. „Diese gemeinsamen Kontrollen werden auch außerhalb der Regeldienstzeiten avisiert“, formuliert Hause die Zielstellung deutlich.

Außerdem sollen die Regionalbereichsbeamten künftig wieder regelmäßig einmal monatlich an den Dienstberatungen des Bürgermeisters mit den Fachbereichsleitern und Fachdienstleitern teilnehmen.

Hause zusammenfassend: „Ich hoffe, dass diese Schritte dazu führen, Lösungen für die jeweiligen Problemstellungen zu finden. Gleichwohl wurde uns durch den Revierleiter bestätigt, dass die Stadt Calbe insgesamt im Vergleich zu anderen Kommunen mit Blick auf die registrierten Vorfälle eher unauffällig ist.“

Wie ist das Wetter?

Wetter in Calbe (Saale)
10 °C
Wind: 9 km/h
Luftfeuchte: 93%
Luftdruck: 1019 hPa
Stand: 18.10.2018 02:20

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)
Markt 18 39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

Sprechzeiten Rathaus

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Montag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat:

9:00 - 11:00 Uhr

außer: 31. März 2018 und

30. Dezember 2018 (geschlossen!)

 

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 01. April bis  30. September

7.00 - 20.00 Uhr

Winterzeit: 01. Oktober bis 31. März

8.00 - 18.00Uhr

Sprechzeiten Friedhofsverwaltung

Montag: Geschlossen

Dienstag:               

9.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch: nach Vereinbarung

Donnerstag:

9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag: nach Vereinbarung

 

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag/Mittwoch:     

6.30 - 08.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Dienstag/Donnerstag:

6.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag:

6.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:

7.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

 

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag und Mittwoch:

6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:

6.30 - 08.30 und 10.30 - 11.30 Uhr

und 14.30 - 17.00 Uhr

Freitag:

6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:

8.00 - 09.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Annahmezeiten Grünschnitt

Ort: Hebestelle Calbe, Am Damm 21 a

Dienstag von 10.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag von 09.00 - 16.00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09.00 - 12.00 Uhr

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES

Volksbank
IBAN DE15 8109 3274 0002 0180 20
BIC GENODEF1MD1