Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Aufruf an Kinder und Jugendliche der Stadt Calbe zu gemeinsamer Osteraktion

Pressemitteilung Nr. 27 vom 03. April 2020

v.l. Steffi Reiche (Einrichtungsleiterin Wohnpark Lindenhof Calbe), Bürgermeister Sven Hause und Jasmin Pyszora (Leiterin Hort G.E.Lessing) geben den Startschuss zur gemeinsamen Osteraktion mit Verweis auf die zahlreichen Zeichen- und Bastelmaterialen welche für die Kinder und Jugendlichen zur Abholung in der Eingangszone des Rathauses ab sofort zur Verfügung stehen.
v.l. Steffi Reiche (Einrichtungsleiterin Wohnpark Lindenhof Calbe), Bürgermeister Sven Hause und Jasmin Pyszora (Leiterin Hort G.E.Lessing) geben den Startschuss zur gemeinsamen Osteraktion mit Verweis auf die zahlreichen Zeichen- und Bastelmaterialen welche für die Kinder und Jugendlichen zur Abholung in der Eingangszone des Rathauses ab sofort zur Verfügung stehen.
© Stadt Calbe (Saale)

Der Bürgermeister der Stadt Calbe startet einen Aufruf an die Kinder und Jugendlichen der Stadt Calbe zu einer gemeinsamen Osteraktion für die älteren Menschen in Pflegeheimen und häuslicher Pflege sowie Patienten im AWO-Krankenhaus. „Ich rufe die Kinder und Jugendlichen auf, mit einer großen Mal- und Bastelaktion als auch lieben Briefen und Gedichten den Pflegebedürftigen in Heimen und im häuslichen Umfeld sowie den Patienten im AWO-Krankenhaus zum Osterfest eine Freude zu bereiten und ihnen zu zeigen, dass an sie gedacht wird“, sagt Sven Hause.

Für junge Leute, die sich an dieser Aktion beteiligen wollen und daheim über kein Papier bzw. Stifte und Bastelmaterial verfügen, wurden mit finanzieller Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zahlreiche Mal- und Bastelmaterialien beschafft, welche ab sofort kostenlos zu den jeweiligen Erreichbarkeiten in der Eingangszone des Rathaus zur Abholung bereit liegen. Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ zielt ausdrücklich auf Aktivitäten und Initiativen ab, die eine Stärkung der Zivilgesellschaft und den Zusammenhalt der Menschen in der Region fördern.

Ausgangspunkt ist der seit Anfang der Corona-Krise bestehende informelle Gesprächskreis des Bürgermeisters mit mehreren lokalen Betreibern von Pflegeheimen, Hausärzten, Apothekern sowie jeweils einem Vertreter des AWO-Krankenhauses, der Wohnungswirtschaft und des Einzelhandels.

Bei der jüngsten Zusammenkunft wurde nochmals deutlich, wie wichtig es für die Gesundheit von Pflegebedürftigen und Patienten im Krankenhaus ist, die Kontakteinschränkungen aufrechtzuerhalten. „Daraus resultiert, dass jene Menschen derzeit viel emotionale Unterstützung benötigen. Und genau dieses kleine Signal, welches möglichst viele Mitwirkende an unserer Aktion senden können, soll den Menschen etwas Aufmunterung und Freude bringen“, so Hause weiter.

Die Idee fand im Gesprächskreis sofort Begeisterung und wurde daher unverzüglich in Angriff genommen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zusätzlich wurden aber auch durch die Horterzieherinnen interessante Bastelideen entwickelt, welche bei dieser Aktion und natürlich zur Vorbereitung des Osterfestes mit den Eltern und Geschwistern daheim genutzt werden können. Ausgeschlossen ist aus hygienischen Gründen die Entgegennahme von Speisen und Getränke aus „eigener Produktion“.

„Die fertigen Zeichnungen, Briefe, Gedichte und Basteleien können bis zum Donnerstag vor Ostern wiederum in der Eingangszone des Rathauses abgegeben werden. Wir werden dann mit den Vertretern der Pflege und des Krankenhauses dafür sorgen, dass alle Überraschungen pünktlich zu Ostern ankommen“, äußerte sich das Stadtoberhaupt.

Veranstaltungen

Zum Veranstaltungskalender

Wie ist das Wetter?

04d
13 °C
Wind: 13 km/h
Luftfeuchte: 89%
Luftdruck: 1026 hPa
Stand: 13.04.2024 03:00

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)

Markt 18

39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

 

Sprechzeiten Rathaus

Derzeit können Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 563-0 vornehmen)

Dienstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

 

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Derzeit können Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 4989-20 vornehmen)

Montag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat

9:00 - 11:00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 1. April bis  30. September
07:00 - 20:00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März
08:00 - 18:00Uhr

 

Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung finden Sie im Rathaus I zu den Sprechzeiten.

 

Keine Beförderung von PKW´s !!!

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag bis Freitag:                                        

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag:                 

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag bis Freitag:                                        

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag:                 

kein Fährbetrieb

Annahmezeiten Grünschnitt (Dammweg 21 A)

ab 16.04.2024 bis 29.10.2024

Dienstag von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage.

 

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES