Hilfsnavigation
Achtung: Aktuelle Informationen zur Corona-Krise mehr erfahren
Seiteninhalt

Start der Straßensanierung zwischen Schwarz und Gottesgnaden

Pressemitteilung Nr. 37 vom 30. April 2020

Der erste Teilabschnitt der Straßenbaumaßnahmen zwischen Schwarz und Gottesgnaden beginnt in der Ortslage Schwarz, unmittelbar im Zufahrtsbereich Trabitzer Straße. Umleitungen sind lokal ausgeschildert.
Der erste Teilabschnitt der Straßenbaumaßnahmen zwischen Schwarz und Gottesgnaden beginnt in der Ortslage Schwarz, unmittelbar im Zufahrtsbereich Trabitzer Straße. Umleitungen sind lokal ausgeschildert.

Die grundhafte Sanierung der städtischen Verbindungsstraße zwischen Schwarz und Gottesgnaden startet am 06. Mai 2020. „Hierzu wurden mittlerweile alle Voraussetzungen geschaffen. Eine Bauanlaufberatung mit den beauftragten Firmen und Planungsunternehmen ist ebenfalls erfolgt“, informiert Bürgermeister Sven Hause.

Das Projekt mit dem Arbeitstitel Hochwassermaßnahme (HW) 17 wird zu einhundert Prozent aus Mitteln des Bundes und Landes Sachsen-Anhalt finanziert. Alle Anträge der Stadt wurden positiv beschieden. Die Umsetzung erfolgt in mehreren Abschnitten.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der Zufahrt/Abzweig L68 über innerörtliche Trabitzer Straße bis kurz vor der Zufahrt Ortslage Buschbreite. „Dieser etwa 800 Meter langer erste Abschnitt wird in Teilen gemeinsam mit dem Abwasserzweckverband Saalemündung umgesetzt, der hier auf einer Länge von rund 400 Metern unter dem Straßenkörper eine Abwasserdruckleitung verlegt. Außerdem nutzt auch die Firma MDDSL die Bauarbeiten, um Breitband zu verlegen“, so Hause weiter. Für den ersten Schritt ist eine Bauzeit von Anfang Mai bis Mitte Juli 2020 vorgesehen. Die Kosten belaufen sich auf rund 700.000 Euro.

Die beiden weiteren Abschnitte werden sich in der Folge zwischen dem Kurvenbereich Buschbreite bis zur Deichanlage sowie zum Abschluss der Parallelstraße zur Deichanlage bis zur Schleusenbrücke erstrecken. Insgesamt stehen für die Umsetzung des ambitionierten Straßenbauprojektes rund 2,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Baumaßnahmen werden jeweils unter Vollsperrung realisiert. Vor Baubeginn des ersten Bauabschnittes erfolgt eine Ertüchtigung der Umleitungsstrecken. „Den Bürgern wurden im ersten Schritt Informationsschreiben gesendet. Außerdem werden darüber hinaus mit unmittelbaren Anliegern persönliche Gespräche geführt und Abstimmungen mit dem Salzlandkreis, Schulen und Eltern zur Schülerbeförderung vorgenommen“, so Hause abschließend.

Veranstaltungen

06Jun
06. Jun 2020 -
07. Jun 2020
Zum Veranstaltungskalender

Wie ist das Wetter?

Wetter in Calbe (Saale)
9 °C
Wind: 5 km/h
Luftfeuchte: 82%
Luftdruck: 1022 hPa
Stand: 31.05.2020 05:00

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)
Markt 18 39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

Wir bitten um Beachtung: Aufgrund der Corona-Krise gelten die Sprechzeiten bis auf weiteres nicht. 

Termine können nur telefonisch vereinbart werden!

Sprechzeiten Rathaus

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Montag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat:

9:00 - 11:00 Uhr

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 01. April bis  30. September
7.00 - 20.00 Uhr

Winterzeit: 01. Oktober bis 31. März
8.00 - 18.00Uhr

Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung finden Sie im Rathaus I, Zimmer 18 zu den Sprechzeiten

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag/Mittwoch:     
6.30 - 08.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Dienstag/Donnerstag:
6.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag:
6.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:
7.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag und Mittwoch:
6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
6.30 - 08.30 und 10.30 - 11.30 Uhr
und 14.30 - 17.00 Uhr

Freitag:
6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:
8.00 - 09.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Annahmezeiten Grünschnitt

Geöffnet vom 17.03. - 31.10.
Ort: Hebestelle Calbe, Am Damm 21 a

Dienstag:
10.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag:
09.00 - 16.00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09.00 - 12.00 Uhr

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES

Volksbank
IBAN DE15 8109 3274 0002 0180 20
BIC GENODEF1MD1