Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Update zum Glasfaserausbau in Calbe

Pressemitteilung Nr. 8 vom 14. Februar 2024

Die Tiefbauphase im Stadtgebiet hat begonnen, Vertragsabschlüsse sind weiterhin möglich

Die Bauarbeiten für das neue Glasfasernetz der Deutschen GigaNetz GmbH in Calbe laufen auf Hochtouren. Nun konnte auch im Stadtgebiet von Calbe mit den Tiefbauarbeiten begonnen werden. „Wir kommen mit dem Netzausbau zügig voran, nachdem wir Mitte November mit dem Ausbau in Calbe gestartet sind. Aktuell arbeiten wir intensiv daran, die geplante Verteilerstation am Anfang der Bahnhofstraße, Ecke Friedensplatz, an die Infrastruktur am Bismarckturm anzuschließen“, freut sich Nico Guderitz, Projektleiter Sales bei der Deutschen GigaNetz über den aktuellen Stand des Infrastrukturprojektes.

Das bedeutet jedoch nicht, dass nun keine weiteren Verträge mehr abgeschlossen werden können. „Wer sich jetzt noch für einen Anschluss entscheidet, kann erheblich sparen, denn solange der Glasfaseranschluss in die Planung eingebunden werden kann, ist die Errichtung bis in die eigenen vier Wände weiterhin kostenlos bei uns. Aktuell sind wir der einzige Telekommunikationsanbieter in Calbe, der flächendeckend ausbaut. Also nutzen Sie jetzt die Chance und sichern sich eine zuverlässige Internetverbindung, mit der Videokonferenzen im Homeoffice, E-Learning und die Nutzung von Cloud-Diensten sowie von Smart Home- Lösungen gleichzeitig möglich werden. Auch Eigentümerinnen und Eigentümer sichern sich Vorteile, da sich ein Glasfaseranschluss positiv auf den Wert einer Immobilie auswirkt“, so Guderitz.

Für Calbe sollen in den nächsten zwei Jahren bis zu 20 Millionen Euro in die Errichtung einer passiven und aktiven Breitbandinfrastruktur investiert werden.

Beratung und Informationsmöglichkeiten vor Ort

Um potenzielle Kundinnen und Kunden zu beraten und über das Infrastruktur-Projekt zu informieren, ist ein fachkundiges und geschultes Team von Medienberaterinnen und Medienberatern vor Ort im Einsatz. Alle im Vertriebsteam sind an der entsprechenden Bekleidung zu erkennen und können sich durch Ausweise verifizieren. Außerdem besteht montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit sich im Handy Center Calbe, Wilhelm-Loewe-Str. 21 in 39240 Calbe persönlich beraten zu lassen. 

Individuelle Termine für zuhause können außerdem rund um die Uhr online über den Buchungs-Button auf der Website vereinbart sowie alle Informationen zum Ausbau eingesehen werden: www.deutschegiganetz.de/calbe. „Darüberhinaus sind die Projektverantwortlichen seitens der Deutschen GigaNetz auch online auf der Website der Stadt Calbe zu finden: Bürger + Service - Stadtinformation - Deutsche GigaNetz - Ansprechpartner Deutsche GigaNetz GmbH (calbe.de)“, informierte Bürgermeister Sven Hause. Hier sollen auch künftig alle Fortschritte während der rund zweijährigen Bau- und Anschlussphase dokumentiert und somit für die interessierten Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar sein.

DeepUp – Transparenz über den Untergrund

Zur Sicherstellung einer sicheren, qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Infrastruktur setzt die Deutsche GigaNetz bei all ihren Tiefbauabeiten die zukunftsweisende Technologie von Deep-Up ein. Der Grund: Leitungen, die im Rahmen von Bauarbeiten getroffen werden, sind leider keine Seltenheit. Denn alle zwei Minuten wird in Deutschland eine Versorgungsleitung bei Tiefbauarbeiten beschädigt. Treffen Baggerschaufeln überraschend auf Gas- oder Stromleitungen, können Unglücke die Folge sein sowie tagelange Ausfälle von Strom oder Internet. Gründe für Leitungsschäden sind in der Regel fehlerhafte oder unvollständige Dokumentationen von Versorgungsleitungen. DeepUp unterstützt die Deutsche GigaNetz daher im gesamten operativen Bauprozess von der Planung über die Einmessung bis hin zum Baustellenmonitoring. Die Einmessung erfolgt dabei zentimetergenau. Nach dem Einlesen via 3DHandscanner erzeugt das DeepUp-System alle relevanten Daten auf einer KI-Plattform. Nur wenige Sekunden später ist eine virtuelle Darstellung des Kanals angefertigt – samt der exakten Lage, Länge und Durchmesser der verlegten Kabel. Auch der Baufortschritt und die Qualitätskontrolle können in Echtzeit aus der Ferne verfolgt werden. So entsteht ein absolut verlässliches, digitales Kartensystem für den Untergrund.

Über die Deutsche GigaNetz GmbH

Die Deutsche GigaNetz GmbH mit Hauptsitz in Hamburg betreibt in Deutschland einen vorwiegend eigenwirtschaftlichen und qualitätsorientierten Glasfasernetzausbau bis in die eigenen vier Wände (FttH – Fiber to the Home). Damit leistet das Unternehmen einen erheblichen Beitrag zur Digitalisierung Deutschlands mit der Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger an der dafür notwendigen Infrastruktur. Mit einem klaren Fokus auf den eigenwirtschaftlichen Ausbau ist es Ziel des Unternehmens, 100 % Glasfaser in den Kommunen zu bauen und dabei vorhandene Infrastrukturen als auch die Förderkulisse ergänzend einzubeziehen. Die Deutsche GigaNetz schafft ein nachhaltiges Qualitätsnetz für die nächsten Generationen durch qualitativ hochwertige Verlegeverfahren, das als Open-Access-Lösung diskriminierungsfrei ist. Mit weniger Energieverbrauch im Netzbetrieb gegenüber bisherigen Kupfernetzen leistet die Deutsche GigaNetz auch einen Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit in den Kommunen.

Veranstaltungen

22Jun
22. Jun 2024
Zum Veranstaltungskalender

Wie ist das Wetter?

04d
16 °C
Wind: 9 km/h
Luftfeuchte: 97%
Luftdruck: 1016 hPa
Stand: 24.05.2024 21:30

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)

Markt 18

39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

 

Sprechzeiten Rathaus

Derzeit können Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 563-0 vornehmen)

Dienstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

 

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Derzeit können Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 4989-20 vornehmen)

Montag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat

9:00 - 11:00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 1. April bis  30. September
07:00 - 20:00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März
08:00 - 18:00Uhr

 

Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung finden Sie im Rathaus I zu den Sprechzeiten.

 

Keine Beförderung von PKW´s !!!

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag bis Freitag:                                        

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag:                 

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag bis Freitag:                                        

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag:                 

kein Fährbetrieb

Annahmezeiten Grünschnitt (Dammweg 21 A)

ab 16.04.2024 bis 29.10.2024

Dienstag von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage.

 

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES