Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Calbe und Avacon nehmen Ladesäule für E-Autos in Betrieb

Pressemitteilung Nr. 14 vom 09. März 2018

Calbes Bürgermeister Sven Hause (2.v.r.) sowie die Avacon-Vertreter Thomas Braumann (2.v.l.), David Ilgenstein und Anett Johanson während der offiziellen Inbetriebnahme der Innovationen E-Säule auf dem Marktplatz.
Calbes Bürgermeister Sven Hause (2.v.r.) sowie die Avacon-Vertreter Thomas Braumann (2.v.l.), David Ilgenstein und Anett Johanson während der offiziellen Inbetriebnahme der Innovationen E-Säule auf dem Marktplatz.

Avacon errichtet insgesamt 17 innovative Ladesäulen für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Raum auf. Eine der Säulen aus dem Programm, neben Oschersleben und Gardelegen die dritte in Sachsen-Anhalt, steht in Calbe auf dem Marktplatz und wurde nun offiziell von Calbes Bürgermeister Sven Hause und mehreren Avacon-Vertretern in Betrieb genommen.  

Die “E-Säule“ verfügt über zwei Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils 22 Kilowatt, was beschleunigte Ladevorgänge ermöglicht. Für die Ladesäule wurde ein Ökostrom-Bezugsvertrag abgeschlossen. Während der Testphase, welche sich voraussichtlich über das gesamte Jahr 2018 erstrecken soll, ist der Ladevorgang für die Nutzer noch kostenfrei.

Ein ganz besonderes Ausstattungsmerkmal ist der integrierte 46-Zoll-Bildschirm, auf dem neben Informationen für Touristen auch lokale und regionale Unternehmen und Gewerbetreibende sehr präsent auf sich aufmerksam machen können.

Die Kooperation zwischen Avacon und der Stadt Calbe sieht vor, dass Avacon Eigentümer und Betreiber der Ladesäule ist. Über einen geeigneten Aufstellungsort waren sich die beiden Partner schnell einig: Der Stellplatz auf dem Marktplatz ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um während des Ladevorgangs in der Innenstadt einen Kaffee zu genießen, Behördengänge zu erledigen oder einfach durch die Geschäfte zu bummeln. Die Stadt stellt an der Säule zwei Parkplätze kostenfrei zur Verfügung, die ausschließlich dem Laden von Elektroautos vorbehalten sind.

Für Avacon ist die Aufstellung der sogenannten Werbe-Ladesäulen ein Pilotprojekt, das die weitere Verbreitung von Lademöglichkeiten voranbringen soll. Da sich das Vorhalten von Ladeinfrastruktur derzeit in der Regel wirtschaftlich noch nicht rechnet, soll ermittelt werden, wie groß der Markt für Werbeleistungen auf Ladesäulen ist. Denn kommt man auf diese Weise einem wirtschaftlichen Betrieb näher, kann dies einen zusätzlichen Impuls für den weiteren Ausbau von Ladeinfrastruktur geben. Sollten Elektroautos – was viele Experten erwarten – in den nächsten Jahren tatsächlich aus der Nische fahren, in der sie sich derzeit noch befinden, wird eine große Zahl zusätzlicher öffentlich zugänglicher Lademöglichkeiten benötigt.

„Es freut uns außerordentlich, dass Calbe beim Avacon-Programm berücksichtigt wurde. Wir verfügen neben einem E-Auto nun auch über die erforderliche Ladeinfrastruktur an zentraler Stelle und wollen so einen kleinen sichtbaren Beitrag zum Anschub neuer innovativer Fahrzeugtechnologien leisten“, sagte Bürgermeister Sven Hause. 

Die Ladesäule in Calbe wird in das deutschlandweite E.ON Drive Netzwerk integriert, das Fahrern von Elektromobilen den Zugang zu über 4.000 Ladepunkten in Deutschland ermöglicht. Mehr Informationen gibt es unter www.eon-drive.de.

Rückfragen können schriftlich an sven.hause@calbe.de gerichtet werden.

Wie ist das Wetter?

Wetter in Calbe (Saale)
11 °C
Wind: 26 km/h
Luftfeuchte: 71%
Luftdruck: 1018 hPa
Stand: 22.09.2018 06:50

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)
Markt 18 39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

Sprechzeiten Rathaus

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Montag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat:

9:00 - 11:00 Uhr

außer: 31. März 2018 und

30. Dezember 2018 (geschlossen!)

 

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 01. April bis  30. September

7.00 - 20.00 Uhr

Winterzeit: 01. Oktober bis 31. März

8.00 - 18.00Uhr

Sprechzeiten Friedhofsverwaltung

Montag: Geschlossen

Dienstag:               

9.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch: nach Vereinbarung

Donnerstag:

9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag: nach Vereinbarung

 

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag/Mittwoch:     

6.30 - 08.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Dienstag/Donnerstag:

6.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag:

6.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:

7.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

 

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag und Mittwoch:

6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:

6.30 - 08.30 und 10.30 - 11.30 Uhr

und 14.30 - 17.00 Uhr

Freitag:

6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:

8.00 - 09.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Annahmezeiten Grünschnitt

Ort: Hebestelle Calbe, Am Damm 21 a

Dienstag von 10.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag von 09.00 - 16.00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09.00 - 12.00 Uhr

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES

Volksbank
IBAN DE15 8109 3274 0002 0180 20
BIC GENODEF1MD1