Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Grundschule "Gotthold Ephraim Lessing"

Grundschule Lessing
Grundschule Lessing
© Stadt Calbe

Kontakt

Grundschule „G. E. Lessing 39240 Calbe Lessingstraße 28

Tel./Fax: 039291/2430

E-Mail: kontakt@gs-lessing-calbe.bildung-lsa.de

Sekretariat

E-Mail: Katrin.Kaina@calbe.de

Ansprechpartner:               Henry Melle (Schulleiter)

                                                 Katrin Kaina (Sekretärin)

Schulische Details

Die einzige Grundschule der Stadt Calbe liegt im nördlichen Teil des Stadtgebietes. Zum Einzugsbereich der Schule gehören die Stadt Calbe mit den Ortsteilen Schwarz, Trabitz und Gottesgnaden. Für die betreffenden Kinder, auch des Stadtgebietes, erfolgt ein Bustransport zur Schule und wieder nach Hause. Das 2014 grundhaft sanierte Schulgebäude erstreckt sich über 3 Etagen. Die mittlere und die obere Etage werden durch die Grundschule und die untere Etage durch den Hort genutzt. Im Hortbereich befindet sich der Speiseraum. Für die Erledigung der Hausaufgaben stehen dem Hort einige Klassenräume zur Verfügung. Der Außenbereich, bestehend aus 2 Schulhöfen, die neu errichtete Kleinsportanlage und die Turnhalle werden durch die Schule und den Hort gemeinsam genutzt.

Gestaltung des Tagesablaufes

Unsere Schüler nutzen die offene Eingangsphase, die 7.30 Uhr beginnt. Hier können sich Schüler und Lehrer gemeinsam und individuell auf den Unterrichtstag einstimmen. Der Unterricht beginnt mit dem 1. Unterrichtsblock 7.45 Uhr und endet 9.30 Uhr. Darin enthalten ist eine Frühstückspause (8.30 Uhr – 8.45 Uhr). Die sich anschließende Aktivpause von 9.30 Uhr – 09.50 Uhr bildet den Übergang zum 2. Unterrichtsblock (9.50 Uhr – 11.25 Uhr). Von 11.25 Uhr – 11.55 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, an der Schulspeisung teilzunehmen und die 2. Aktivpause zu gestalten. Dafür stehen ihnen auf dem Schulhof Spielgeräte zur Verfügung. Der letzte Unterrichtsblock endet nach der 5. Unterrichtsstunde um 12.40 Uhr bzw. um 13.30 Uhr für Schüler(innen), die bis zur 6. Stunde Unterricht haben.

Vor der Unterrichtszeit besteht die Möglichkeit  den  Hort in der  Zeit von  6.00 -  7.30 Uhr  zu besuchen. Nach Unterrichtsschluss (5. bzw. 6.Stunde) ist der Hort bis 17.00 Uhr geöffnet

Entwicklungsschwerpunkte unserer Schule

Im Mittelpunkt der schulischen Arbeit steht der Unterricht. Auf der Grundlage selbstständigen Lernens vermitteln wir den Schülern, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist und  als Herausforderung angesehen werden sollte. Leistung und Leistungsbereitschaft werden geweckt und gefördert. Dabei ist es uns wichtig, dass eine fröhliche und ausgeglichene Lernatmosphäre herrscht. Damit die Schüler mit Freude lernen, sind entsprechende Lernanreize zu schaffen, man muss Neugier wecken und erhalten und es den Kindern ermöglichen das Lernen zu lernen.

Eine große Rolle im Lernprozess spielt die individuelle Zuwendung für jedes Kind. So ist die individuelle Lernausgangslage bei den Kindern zu erfassen und in der Unterrichtsarbeit zu berücksichtigen. Die Unterrichtsinhalte werden dann mit möglichst vielen Sinnen erschlossen. Die Schüler erhalten die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Interessen zu entfalten.

Schule ist aber nicht nur ein Ort des Lehrens und Lernen, sondern auch vielfältiger sozialer Kontakte, gemeinsamer Interessen und individueller Besonderheiten. So wird eine integrierte Organisation von Unterricht, unterrichtserweiternden und außerunterrichtlichen Angeboten angestrebt. Unterstützend werden weitere Partner in den schulischen Alltag mit einbezogen. So sind es auch die Eltern, Vereine und Institutionen, die das Schulleben bereichern.

Die weitere Entwicklung unserer Schule beruht nicht auf die Ausrichtung eines bestimmten Profils, sondern wird von mehreren „Bausteinen“ getragen, die sich gegenseitig bedingen und inhaltlich miteinander verbunden sind. 

Lessingschule Logo

 

Im Lesen, Schreiben und Rechnen, im Straßenverkehr, im sozialen Miteinander, mit Medienerfahrungen durch eine gesunde Lebensweise

 

Die Grundschule "G. E. Lessing wird durch die Firma mein Menü GmbH mit dem Mittagessen beliefert. Haben Sie Anregungen, Beschwerden, Hinweise? Dann können Sie diese der Firma gern im Bewertungsbogen mitteilen.

Förderung entsprechend der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen

Das Ministerium für Bildung hat mit Runderlass vom 04.06.2018 die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen im Ministerialblatt für das Land Sachsen-Anhalt Nr. 19 vom 11.06.2018 veröffentlicht. Antragsannehmende Stelle sowie Bewilligungsbehörde für das gesamte Zuwendungsverfahren ist das Landesverwaltungsamt. Es handelt sich bei der Förderung um Bundesmittel.

In der Übersicht zur Mittelverteilung in der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen ist ausgewiesen, dass die Stadt Calbe (Saale) einen Mittelansatz von 178.072 € als nicht rückzahlbaren Zuschuss in Form einer Anteilsfinanzierung zur Projektförderung beantragen kann.

Die Beantragung erfolgte am 24.10.2018 durch die Stadt Calbe (Saale) einschließlich einer vom Stadtrat der Stadt Calbe (Saale) beschlossenen Prioritätenliste zu den beabsichtigten Sanierungsmaßnahmen und den geforderten Nachweisen.

In die Prioritätenliste wurden dringend notwendige Maßnahmen, die den Abschluss der Sanierungsmaßnahmen in der Grundschule „G. E. Lessing“ bilden, beantragt.

Die  Zuwendung wird in Form einer Anteilsfinanzierung zur Projektförderung in Höhe von bis zu 90 von Hundert der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen in Höhe von 240.000 €, die Zuwendung in Höhe von 178.072 €  sowie der entsprechende Eigenanteil in Höhe von 61.928 € wurden in den Haushaltsplan 2019 sowie in den Finanzplan eingearbeitet. 

Die folgende Sanierungsmaßnahme wurde bzw. wird in den Jahren 2019 und 2020 in der Grundschule „G. E. Lessing“ mit Hilfe des Zuschusses finanziert.

Der Sportplatz einschließlich Zaunanlage wird entsprechend DIN 18035 komplett neu hergestellt. Dazu zählen eine Laufbahn, eine Weitsprunganlage, eine Wurfanlage, ein Kleinspielfeld einschl. Tore und Volleyballnetz und eine entsprechende Einzäunung.

DigitalPakt Schule

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und ForschungFür die Schaffung bzw. Optimierung effizienter lernförderlicher digitaler Infrastrukturen für Schulen, die Weiterentwicklung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages mit Blick auf die Anforderungen in der digitalen Welt und für die bedarfsgerechte Qualifizierung des Lehrerpersonals stellt der Bund aus dem Sondervermögen „Digitale Infrastruktur“ 5 Milliarden Euro als Finanzhilfe für alle Bundesländer im Zeitraum 2019-2024 zur Verfügung.

Ziel ist die Steigerung der Leistungsfähigkeit der digitalen Bildungsinfrastruktur durch Schaffung einer strukturierten Verkabelung, einer WLAN-Versorgung der Unterrichtsräume und Verbesserung der Ausstattung durch Austausch veralteter Hard- und Software sowie Beschaffung von zusätzlicher Hard- und Software.

Am 27.08.2020 hat die Stadt Calbe (Saale) einen Zuwendungsbescheid für einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von bis zu 128.466,61 € erhalten.

Es handelt sich um einen maximalen Fördersatz (90 v. H.). Der Auftrag beinhaltet eine Gesamtinvestition in Höhe von 142.740,67 Euro. Die Auftragserteilung erfolgte am 08.10.2020 und beinhaltet Aufwendungen für ein schulisches WLAN, Anschaffungen von Anzeige- und Interaktionsgeräten sowie die Beschaffung von mobilen Endgeräten.

Entsprechend der Bund-Länder-Vereinbarung zur Umsetzung des Sofortprogramms zur Verbesserung der schulischen Ausstattung mit mobilen Endgeräten (Laptops, Notebooks und Tablets) wurde ein Vertrag zwischen dem Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt  und der Stadt Calbe (Saale) abgeschlossen. Durch den Vertrag werden der Grundschule „G. E. Lessing“ 13.879,00 € zur  Förderung von 23 Endgeräten bereitgestellt.

Veranstaltungen

15Feb
15. Feb 2023
Zum Veranstaltungskalender

Wie ist das Wetter?

04d
0 °C
Wind: 11 km/h
Luftfeuchte: 80%
Luftdruck: 1027 hPa
Stand: 29.01.2023 07:30

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)
Markt 18 39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

Sprechzeiten Rathaus

Derzeit können aufgrund der Corona-Pandemie Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 563-0 vornehmen)

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Derzeit können aufgrund der Corona-Pandemie Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 4989-20 vornehmen)

Montag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat:

9:00 - 11:00 Uhr

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 01. April bis  30. September
7.00 - 20.00 Uhr

Winterzeit: 01. Oktober bis 31. März
8.00 - 18.00Uhr

Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung finden Sie im Rathaus I, Zimmer 18 zu den Sprechzeiten

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag/Mittwoch:     
6.30 - 08.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Dienstag/Donnerstag:
6.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Freitag:
6.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:
7.30 - 11.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag und Mittwoch:
6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
6.30 - 08.30 und 10.30 - 11.30 Uhr
und 14.30 - 17.00 Uhr

Freitag:
6.30 - 08.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Sonnabend/Sonntag/Feiertage:
8.00 - 09.30 und 14.30 - 17.30 Uhr

Annahmezeiten Grünschnitt

ab 29. März 2022 - 29.10.2022

Dienstag von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sowie an jeden letzten Samstag im Monat von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage.

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES

Volksbank
IBAN DE15 8109 3274 0002 0180 20
BIC GENODEF1MD1