Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Die Pandemielage vor Ort und aktuelle Regelungen

Pressemitteilung Nr. 84 vom 27. Oktober 2020

Rüdiger Schwachenwalde, Mitarbeiter der Stadt Calbe, empfängt die Besucher in der Eingangszone  im Rathaus I und informiert über die Verfahrensweise.
Rüdiger Schwachenwalde, Mitarbeiter der Stadt Calbe, empfängt die Besucher in der Eingangszone im Rathaus I und informiert über die Verfahrensweise.

Die Stadt Calbe hat mit Beginn dieser Woche einige Festlegungen im Zusammenhang mit der Pandemielage vorgenommen. „Dies betrifft insbesondere die Rathäuser I und II, wo Termine bis auf weiteres nur nach vorheriger Absprache erfolgen. Zudem müssen Mitarbeiter als auch Besucher unserer Behördenräume stets einen Mund-Nasen-Schutz tragen“, sagte Bürgermeister Sven Hause. 

Auch für die städtische Kindertagesstätte und den Hort gelten einige Auflagen. Dort dürfen Kinder nur noch durch eine Person gebracht bzw. abgeholt werden. Zudem ist durch diese Person ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Hinweise wurden jeweils ausgehängt. 

Die informelle Runde mit Vertretern aus den Bereichen Hausärzte und Pflege, des Apothekenwesens und der Wohnungswirtschaft lies Hause wieder aufleben. Als Gast lud er zur Wiederaufnahme der Gespräche auch Landrat Markus Bauer (siehe Bild unten) ein, der aus Sicht seiner Behörde zum aktuellen Geschehen rund um das Thema Corona im Salzlandkreis und damit verbundene erforderliche Regelungen informierte. 

Andererseits erhielt Bauer Hinweise und Erfahrungen aus der Mitte der Gruppe, welche die Arbeit sowie den Umgang mit Corona an der Basis schilderte. Die Vermittlung des Erfordernisses zum Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken als auch dringend erforderlicher Einschränkungen bei Besuchsmöglichkeiten stellen nach wie vor im Alltag die größten Herausforderungen dar. Dennoch werde man nicht müde und leiste  täglich Aufklärungsarbeit. 

Auch für die Nutzung der städtischen Sporteinrichtungen wurden aktuell Änderungen festgelegt. So gilt für alle Einrichtungen die Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ausgenommen davon sind die aktiven Sportler während der Trainings- und Wettkampfeinheiten. Die maximale Zuschauerzahl für die Hegersporthalle wurde aufgrund der aktuellen Regelungen auf Landes- und Kreisebene vorerst auf 100 Personen für die Hegersporthalle und 150 Personen für den Hegersportplatz festgelegt. 

„Derzeit sind wir hier in Calbe zum Glück noch nicht weiter betroffen. Bis heute (Stand 27.10.2020) gab es nur einen Fall. Dieser wurde aber bereits in der ersten Jahreshälfte festgestellt“, so Hause. Steigen die Fallzahlen, dann ist auch mit weiteren Maßnahmen auf allen Ebenen zu rechnen. Die Stadt Calbe informiert hierzu laufend auf ihrer Internetseite.

Veranstaltungen

Zum Veranstaltungskalender

Wie ist das Wetter?

04d
12 °C
Wind: 22 km/h
Luftfeuchte: 64%
Luftdruck: 1015 hPa
Stand: 21.02.2024 13:30

Kontakt

Stadt Calbe (Saale)

Markt 18

39240 Calbe (Saale)

Tel. +49 39291 563 0
Fax +49 39291 56500
E-Mail stadt@calbe.de

 

Sprechzeiten Rathaus

Derzeit können Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 563-0 vornehmen)

Dienstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

sowie jederzeit nach Vereinbarung

 

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Derzeit können Termine nur nach Vereinbarung wahrgenommen werden. (Telefonische Absprachen hierzu bitte unter 039291 4989-20 vornehmen)

Montag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr

Dienstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat

9:00 - 11:00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten Friedhof

Sommerzeit: 1. April bis  30. September
07:00 - 20:00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März
08:00 - 18:00Uhr

 

Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung finden Sie im Rathaus I, Zimmer 10 zu den Sprechzeiten.

Bitte beachten! 

**neue Fährzeiten ab 07/2023**

Keine Beförderung von PKW´s !!!

Fährzeiten

Sommerzeit: 1. April bis 30. September

Montag bis Freitag:                                        

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag:                 

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Winterzeit: 1. Oktober bis 31. März

Montag bis Freitag:                                        

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag / Sonntag / Feiertag:                 

kein Fährbetrieb

 

 

Annahmezeiten Grünschnitt

ab 18.04.2023 bis 28.10.2023

Dienstag von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sowie an jedem letzten Samstag im Monat von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Ausgenommen sind gesetzliche Feiertage.

 

Kontoverbindung

Salzlandsparkasse
IBAN DE67 8005 5500 0310 1113 31
BIC NOLADE21SES